11/2020 Ermittlung der Gesamtkosten und der Fördergelder für die Straßenprostitution auf dem Kurfürstenkiez nach Anfrage an das Abgeordnetenhaus durch Frau Anja Kofbringer (Grüne)

 

11/2020 Bitte von Herrn Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegel, um Stellungnahme des Vereins zur aktuellen Situation der Straßenprostitution auf dem Kurfürstenkiez.

 

08/2020 Korrespondenz mit Herrn von Dassel (Bürgermeister Berlin-Mitte) mit der Bitte, den Spielplatz an der Pumpe nachts zu schließen, da die Hinterlassenschaften der erneut einsetzenden Straßenprostitution zu unhaltbaren hygienischen Verhältnissen führen. Eine Antwort steht noch aus.

 

07/2020 Korrespondenz mit den Gesundheitsämtern Mitte und Tempelhof/Schöneberg mit der Aufforderung die aufgestellten Verrichtungsboxen während der Pandemie aus Hygienegründen  zu schließen. Unserer Bitte wurde nicht entsprochen, stattdessen "zuständigkeitshalber an das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Schöneberg weitergeleitet".

 

07/2020 Korrespondenz mit Sebastian Czaya (FDP) und Raed Saleh (SPD) zur Situation auf dem Kurfürstenkiez

 

06/2020 Korrespondenz mit Bezirksbürgermeisterin Schöttler (Tempelhof /  Schöneberg) zur Situation am Kurfürstenkiez während der Pandemie. Frau Schöttler äußert in Ihrem Antwortschreiben, dass sie keine Verwahrlosung des Kiezes erkenne könne.

 

01/2020 Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages zur  "Verpflichtung zum Erlass einer Sperrgebietsverordnung" 

Dieses war auf  Anregung des Vereins durch Herrn Kai Wegener als Bundestagsabgeordneter (MdB)  beantragt worden.

 

12/2019 Diskussion mit Herrn Gerhard Schönborn von Neustart e.V. 

 

11/2019 Nachtspaziergang durch den Kurfürstenkiez mit Bezirksbürgermeister von Dassel

 

11/2019 Gespräch mit Herrn Raed Saleh (Fraktionsvorsitzender der SPD) über die Errichtung eines geordneten und kontrollierten Straßenstrichs

 

11/2019 Diskussion mit Herr Taylan Kurt (Grüne-Fraktion Mitte) über die Folgen des Strichs für die Anwohner

 

10/2019 Teilnahme an der Nachbarschaftsveranstaltung des Bezirksamts Tempelhof- Schöneberg zum Thema Kurfürstenkiez

 

10/2019 Ortsbegehung des Straßenstrichs mit Herrn Burkhard Dregger (Vorsitzenden der CDU-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses) und Frau Katrin Vogel (Sprecherin für Gleichstellung  der CDU-Fraktion)

 

10/2019 Korrespondenz mit Herrn Saleh (Fraktionsvorsitzender der SPD), Frau Bluhm (Fraktionsvorsitzende Die Linke), Frau Kapek, Frau Gebel (Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzende)

 

09/2019 Korrespondenz mit Frau Ines Schmidt (Die Linke, Frauenpolitische Sprecherin)

 

09/2019 Korrespondenz mit Frau Schöttler (Bürgermeisterin Schöneberg- Tempelhof)

 

07/2019 Gespräch mit Herrn Kai Wegner, Vorsitzender der CDU

 

05/2019 Gründung des Vereins "Lebenswerter Kurfürstenkiez e.V.

 

05/2019 Teilnahme an der Veranstaltung zur Lage im Kurfürstenkiez des Bezirksbürgermeisters, Herr von Dassel

 

04/2019 Gespräch mit Frau Ines Schmidt, Frauenpolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke

 

03/2019 Stellungnahme des Bezirkamtes Mitte zur Straßenprostitution rund um die Kurfürstenstraße

 

03/2019 Gespräch mit Herrn Sebastian Czaja (Fraktionsvorsitzender der FDP)

 

02/2019 Gespräch mit Vertreterinen von OLGA, Notdienst für suchtgefährdete und - abhängige Berlin e.V.

 

02/2019 Korrespondanz Bezirksamt Schöneberg, Frau Schöttler

 

02/2019 Korrespondenz Bezirksamt Mitte, Herrn von Dassel

 

02/2019 Offener Brief an führende Politiker des Senates und der Bezirke Mitte- Tiergarten und  Schöneberg-Tempelhof und Darstellung der Situation im Kurfürstenkiez mit der Bitte um Stellungnahme und Darlegung der beabsichtigten Maßnahmen zur Veränderung  der untragbaren Verhältnisse

 

12/2018 Teilnahme an Informationsveranstaltung des Bezirks Mitte zur Lage im Kurfürstenkiez

 

11/2018 Einladung und Teilnahme an der 19. öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung der BVV Mitte von Berlin

 

10/2018 Teilnahme an den Dreharbeiten zum "Rotlichtreport", Kabel 1

 

09/2016 Unterschriftensammlung gegen die Strassenprostitution bei ca. 1.600 Anwohnern, Gewerbetreibenden und Arbeitenden im Kiez und Weiterleitung an den Bezirksbürgermeister,  Herrn von Dassel

 

03/2016 Korrespondenz mit Herrn Dr. Hanke (Bezirksbürgermeister Berlin-Mitte)